icn_telefon

Sommer, Sonne, Seitan!

Vegetarische Bio-Köstlichkeit

Dass Bio-Küche alles andere als langweilig ist, beweist Leutascherhof-Küchenchef Otto Wandl jeden Tag! Heute erzählt er uns, was Seitan ist und wie er zubereitet wird...

 

Dass Bio-Küche alles andere als langweilig ist, beweist Leutascherhof-Küchenchef Otto Wandl jeden Tag! Heute erzählt er uns, was Seitan ist und wie er zubereitet wird...

Leichte Küche ist im Frühjahr und Sommer immer eine gute Wahl. Dabei verwendet Otto Wandl auch gerne ungewöhnliche Zutaten und beweist, dass auch vegetarische Kost kreativ, vollwertig und vor allem ausgezeichnet zubereitet werden kann.

Seitan ist ein Produkt aus Weizeneiweiß mit fleischähnlicher Konsistenz. Es spielt eine wichtige Rolle in der traditionellen japanischen Tempura-Küche und ist mittlerweile auch in top Bio-Qualität erhältlich.

Otto Wandls Zubereitungs-Tipp für Seitan:

Seitan-Gemüsespießchen
Kategorie: Vegetarische Gerichte
Menge: für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Zutaten:
400 g Seitan
8 Stück Kirschtomaten
1 Paprika
1 rote Zwiebel
4 Stück kleine Champignons
1 kleine Zucchini
Sonnenblumenöl, Kurkuma, Steinsalz, Curry, Paprikapulver, Ingwer, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Seitan und Gemüse in große Würfel schneiden und abwechselnd auf einen Spieß stecken. Danach auf beiden Seiten würzen und mit etwas Sonnenblumenöl beträufeln. Im Sonnenblumenöl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. fünf Minuten braten. Am besten in einer Pfanne mit Deckel oder im Backrohr.

Dazu passen ausgezeichnet frischer Blattspinat, Vollkorn-Basmatireis und pikante Saucen.

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Freude beim Verkosten!

Teilen Sie uns ihre Meinung mit

Zurück zum Magazin
Buchung schließen