icn_telefon

Wellness im Biohotel

Innehalten & Staunen inmitten der grandiosen Bergkulisse Tirols

Wellness im Tiroler Biohotel

Bei uns im Leutascherhof bereichern Kraxenofen, Brechlbad, Salzstein und Apfelbäume die Wellness-Landschaft und setzen starke regionale Akzente! Wellness heißt nichts anderes als Wohlfühlen. Nirgendwo gelingt das besser als beim Innehalten und Staunen über die grandiose Bergkulisse unserer Tiroler Alpen. Am besten auf einer nach Heu duftenden Almwiese. Dieses Bild haben wir für Sie vor Augen, wenn Sie nach einer Tour im Karwendel zurück in den Leutascherhof kommen und sich in unserem Wohlfühlbereich zurücklehnen wollen. Hier ein kleiner Überblick über unsere Entspannungsmöglichkeiten unserer Wohlfühlalm:

Kraxenöfen
Brechlbad
Infrarotkabine
Finnische Sauna
Dampfbad
Salzstein-Sauna
Wiesensauna
Kraxenöfen

Die warmen Kraxenöfen werden von unserem Biobauern mit Heu gefüllt. Lassen Sie den milden Heudunst auf Rücken und Schultern einwirken und genießen Sie dabei den Blick auf die Ahrnspitze.

Wirkung: Löst Muskelverspannungen, wirkt entzündungshemmend und ist angenehm bei Rücken-, Nacken- und Schulterverspannungen.

Brechlbad

In Brechlbad, unserer urigen, nach Wald duftenden Wellness-Almhütte, können Sie bei einer Temperatur von 60°C schwitzen und den Ausblick auf den Öfelekopf genießen.

Wirkung: Regeneriert die Atemwege und wirkt wohltuend für Körper und Seele.

Infrarotkabine

Unsere „Luis Trenker Infrarotkabine“liefert wohltuende Tiefenwärme bei geringen Temperaturen um 30°C bis 50 °C.

Wirkung: Regt das Herz-Kreislaufsystems an, Aktiviert das Immunsystem, entschlackt, regeneriert nach dem Sport

Finnische Sauna

Schwitzen wie im hohen Norden: In der Finnischen Sauna entspannen Sie sich bei durchschnittlich 85°C bei geringer Luftfeuchtigkeit.

Wirkung: Stabilisiert und regt das Herz-Kreislaufsystem sowie die Durchblutung an, stärkt das Immunsystem, entschlackt die im Körper angesammelten Umweltgifte, löst Muskelverspannungen.

Dampfbad

Die feuchte Wärme im Eukalyptus-Dampfbad sorgt mit Temperaturen von 40°C bis 55°C und einer hohen Luftfeuchtigkeit von ca. 80 bis 100 % für eine schnelle Erwärmung und eine starke Durchblutung des Körpers.

Wirkung: Wirkt angenehm auf Atemwege, Schleimhäute und Haut.

Salzstein-Sauna

In der Salzsteinsauna erholen Sie sich mit Blick auf die Naturkulisse des Karwendelgebirges bei heissen 90°C und genießen das Zusammenspiel von Wärme, Luftfeuchtigkeit und naturbelassenem Himalaya-Salz.

Wirkung: Sorgt für tiefgehende Entspannung, reinigt und regeneriert Atemwege und Haut.

Wiesensauna

Direkt in unserem Appartementhaus findet sich eine eigene Wellnessanlage, die "Wiesensauna", mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Kraxenofen und einem Kneipbecken.

Unsere Ruheräume

“Man sollte sich gezielte Entspannung gönnen. Leistungsfähiger und lebensfroher werden wir nur mit  regelmäßigen Ruhepausen.“  Andreas, Leutascherhof-Bergwanderführer    

Sonnenterasse

und Ruhegarten

Im BIO-Wellnesshotel

Zum Regenerieren und Abschalten warten auf Sie im Erdgeschoss unsere gemütliche Sonnenterrasse und direkt daneben ein Ruhegarten mit großzügiger Liegewiese. Die Füße im Gras und den Kopf in den Wolken – wie wäre das?

Der Rest des Wellness-Bereichs ist auch abgestimmt auf unsere Alpen-Philosophie, mit einem Apfelbangert – Bangert für Vorgarten – und viel Holz, einem Brunnen und Bankerln. Alpine Freuden und ursprüngliches Relaxen eben!

Panorama-Ruheraum

und Sonnenbalkon

Im BIO-Wellnesshotel

Der Panorama-Ruheraum und unser Sonnenbalkon im dritten Obergeschoss garantieren Ihnen entspannte Wohlfühlmomente. Von hier aus haben Sie inmitten einer ganz entspannten Atmosphäre und feinsten natürlichen Materialien einen herrlichen Blick auf die Bergwelt des Karwendel.

Der Leutascherhof wurde nicht nach energetischen Vorgaben geplant und gebaut, allerdings hat man sich viele Gedanken zum Thema Wohlgefühl gemacht und wichtige Entscheidungen nicht nur aufgrund von praktischem Nutzen getroffen. Der Panorama-Ruheraum zeugt davon – er vermittelt einfach eine ganz besondere Stimmung!

„Wenn ich einen neuen Boden fürs Hotel kaufe, gehe ich immer barfuß durchs Geschäft, damit ich ein Gefühl für das Material und seine Wirkung bekomme.“ Eine angenehme Haptik und natürliche Materialien tun eben gut – davon können sich die Gäste jeden Tag überzeugen! Christian Wandl, Leutascherhof-Chef

Unser Wohlfühlprogramm

Sanft zu neuen Kräften kommen.

Was gibt es Schöneres, an einem leuchtenden Tag die Natur zu erkunden und sich anschließend bei einer Wohlfühl-Massage so richtig zu entspannen? Bei uns im Leutascherhof gibt es viele besondere Möglichkeiten, um ganz alpin zu relaxen...

Die Massage gilt als eines der ältesten Heilmittel überhaupt. Sie ist eine ganzheitliche Behandlung von Muskeln, Sehnen und Nerven. Stresshormone werden abgebaut sowie physische und psychische Spannungen gelöst. Der Kopf wird frei und die Energie kann wieder fließen. 

Neben der klassischen Ganzkörpermassage warten so klingende Behandlungen wie „Fluss & Wald“, „Gipfelsturm“ oder auch „Berg & Tal“ auf die Gäste. Eine Wandermassage mit Alpen-Paraffin steht ebenso zur Auswahl wie besondere traditionelle Anwendungen, immer mit Verwendung von Bio-Produkten.

Ein paar Beispiele für spezielle alpine Highlights:

  • Alpine Kopfmassage: Nach dem langem Tragen eines Rucksacks ist diese wohltuende Massage genau das richtige für Nacken und Kopfhaut!

  • Almkräuter-Stempelmassage: Mit pflanzlichen Extrakten, Früchten und Gewürzen gefüllte Stoffbeutel werden durch Wasserdampf erhitzt und dann wohltuend über den Körper geführt.

  • Heiße Tiroler Steine: Hot Stones mal ganz regional. Der Körper wird mit den Steinen vorgewärmt – das regt den Stoffwechsel an und tut einfach gut!

  • Tiroler Alpenhonig-Massage: Honig ist reich an Mineralien, Proteinen, Enzymen und Vitaminen. Er sorgt für die Regenerierung geschädigter Hautzellen und erfrischt die Haut mit neuer Feuchtigkeit.

  • Bauchreflexzonen-Massage: Diese besondere Behandlungsmethode stärkt – genau wie ihr kleiner Bruder, die Fußreflexzonen-Massage – das Immunsystem, aktiviert die innere Mitte und entspannt nachhaltig.

  • Ohrenkerzen-Behandlung: Ohrenkerzen sind ein traditionelles Naturheilmittel. Sie wirken gegen Stress, Schlaflosigkeit, Kopf- oder Ohrenschmerzen. Das Bienenwachs stammt dabei aus einer kontrolliert biologischen Imkerei und enthält keinerlei Schadstoffe.  

 

Download Wohlfühlprogramm


Wahre Schönheit kommt von innen.

Nur das beste für unsere Gäste:
Österreichische Bio-Kosmetik

Auch bei der Kosmetik setzen wir voll auf Bio. Wir verzichten komplett auf gentechnisch veränderte oder mit Tierversuchen hergestellte Produkte und verwenden ausschließlich rein natürliche Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe, Tenside und Emulgatoren. Unsere Hausmarke MARíAS stammt von der Salzburger Biokosmetik-Manufaktur PIEPER. Alle  MARíAS-Produkte werden aus schonend verarbeiteten Zutaten in kontrolliert biologischem Anbau oder nach den Demeter-Grundsätzen produziert.

Tipp:

Die Biokosmetik von MARíAS können Sie sich In Evelines BIO-LADELE auch für Zuhause mitnehmen.
Marias Biokosmetik

Schon gelesen? Passend zum Thema.

Die neusten Beiträge aus unserem Magazin

Interviews, Portraits, Tipps und Empfehlungen zum Thema Wellness.

Buchung schließen