DEM HIMMEL GANZ NAH Auszeit zwischen Bergen und Tal
neu
Biolodge Alpenduft

5 Sommer-Erlebnisse in der Olympiaregion Seefeld

TIROLER BERGNATUR GANZ SPEKTAKULÄR

 

Baden im wärmsten Natursee Tirols, eine schaurig-schöne Schlucht durchwandern oder das Leutaschtal einmal aus der Vogelperspektive erleben? Wir haben fünf Ausflugsziele rund um das BIO Hotel Leutascherhof ausgewählt, die Sie unbedingt auf Ihrer Bucket List haben sollten.

Gastgeber Christian Wandl ist kaum zu bremsen, wenn man ihn nach den besten Tipps für einmalige Erlebnisse in der Olympiaregion Seefeld fragt. Ganz klar, dass beim Bio-Hotelier die Natur im Mittelpunkt der Empfehlungen steht: „Meine fünf Tipps für den Sommer eignen sich für die ganze Familie. Erwachsene und Kinder können an diesen Orten die Natur mit allen Sinnen fühlen und begreifen – das ist wichtig, damit der Wert der kostbaren und schönen Bergwelt erkannt und geschätzt wird.“


1 / Wander- und Badefreuden am Möserer See

Von einem der Parkplätze geht es zu Fuß zum romantischen Moorsee, der auf 1.295 Meter Seehöhe mitten im bewaldeten Naturschutzgebiet liegt. Im Sommer erreicht der Bergsee bis zu 25 Grad Wassertemperatur - damit ist er einer der wärmsten Naturbadeseen Tirols. Unter den dicht stehenden Bäumen findet jeder Besucher ein schattiges Plätzchen. Wer mag, erkundet in einer Badepause den Rundweg um das Gewässer und genießt die verschiedenen Perspektiven von den zahlreichen Ruhebänken. Auf Kinder wirkt der 1.500 Quadratmeter große Abenteuerspielplatz am Möserer See unwiderstehlich anziehend. Praktisch, denn während sich die Kleinen hier austoben, genießen Eltern das süße Nichtstun in frischer, würziger Bergluft.

MEHR BADESPASS


2 / Foto Hot Spot Leutascher Geisterklamm

Auf gleich drei Wegen begeben Sie sich in der Olympiaregion Seefeld ins Reich von Sagengestalten: Auf dem Klammgeistweg (1,5 h Gehzeit), dem Koboldpfad (1 h Gehzeit) und dem rund 500 Meter langen Wasserfallsteig (20 min Gehzeit). Die beiden ersten Wanderwege sind miteinander verbunden und ermöglichen eine längere Klammwanderung. Der dritte Weg führt zum imposanten Wasserfall. Erleben Sie wirbelndes, wildes Wasser, tiefe Gumpen und imposante Felswände! Tipp: An warmen Sommertagen ist es in der Klamm stets angenehm kühl.

MEHR LESEN


3 / Spaziergang mit kuscheligen Alpakas

Alpaka-Wanderungen erfreuen sich besonders bei Familien mit Kindern immer größerer Beliebtheit. Die plüschigen Vierbeiner sind die Ruhe selbst und begleiten Groß und Klein durch die Tiroler Wald- und Wiesenlandschaft, als wären sie schon immer da gewesen. Planen Sie für diesen Ausflug circa zwei Stunden ein; der Spaziergang dauert etwa eine Stunde. Der Ausgangspunkt dieses Erlebnisses ist der Hof der Bio Alpakas in Seefeld: Anmeldung gerne über die Rezeption im BIO Hotel Leutascherhof!


4 / Scharnitz – Naturpark-Infozentrum, Museum & Spielplatz

Eine Fahrt, drei Erlebnisse: Im modernen Naturpark-Infozentrum erfahren Sie Wissenswertes und Erstaunliches über den Naturpark Karwendel, bewundern ein echtes Elch-Skelett und wechselnde Ausstellungen. Gleich neben dem Naturparkzentrum befindet sich das Museum Holzerhütte. Dieses historische Blockhaus aus dem Gleirschtal diente früher Holzarbeitern als Unterkunft. Heute informiert im Inneren eine spannende Multimedia-Ausstellung über die Geschichte der Nutzung des Holzes und die Vielfalt des Waldes im Karwendel. Kinder finden auch in Scharnitz wieder einen tollen Natur-Erlebnis-Spielplatz vor! Der große Sandplatz, Wasserflächen, eine Höhle zum Verstecken und die immer gut besetzte Korbschaukel sorgen für allerlei Spaß und Abwechslung.

KARWENDEL-HIGHLIGHTS


5 / Aussichtsplattform am Kurblhang

Erleben Sie das weite Leutaschtal, das imposante Wettersteingebirge und die Hohe Munde einmal aus der Vogelperspektive! Von der Ortsmitte Seefeld gelangen Sie auf einem Weg durch schattigen Mischwald innerhalb von rund 45 min Gehzeit zur Holzplattform, die Ihnen den ersehnten „Adlerblick“ ermöglicht. Planen Sie genügend Zeit für die Rast auf einer der Sitzbänke an der hölzernen Plattform ein – es lohnt sich!


Ganz klar, dass Christian und Eveline Wandl noch viele weitere Ausflugs- und Wanderempfehlungen auf Lager haben: Fragen Sie einfach nach. Jetzt fehlt nur noch Ihre Zimmerreservierung im BIO Hotel Leutascherhof!

Hotel anfragen
Hotel buchen