icn_telefon

Energie für den Winterspaß

Kraft und Ernährung beim Langlaufen

Gesund, stark und fit! Wie bei allen Ausdauersportarten spielt auch beim Langlaufen die richtige Ernährung eine große Rolle! Dabei verstärkt sich die Wichtigkeit noch, weil die kalte Umgebung den Körper zusätzlich fordert. Worauf sollte man also achten?

 

Gesund, stark und fit: Wie bei allen Ausdauersportarten spielt auch beim Langlaufen die richtige Ernährung eine große Rolle! Dabei verstärkt sich die Wichtigkeit noch, weil die kalte Umgebung den Körper zusätzlich fordert. Worauf sollte man also achten?

Leutascherhof-Gastgeber Christian Wandl: „Langlaufen ist der perfekte Ausgleichssport – man muss sich konzentrieren und kann nicht viel anderes denken, das ist super zum Abschalten. Dazu die schöne Natur erleben... Entspannung für den Kopf und Leistung für den Körper eben!“ Christian Wandl weiß, dass bei schlechter Ernährung Unangenehmes auf der Loipe bevorsteht: „Unterzuckerung oder auch zu wenig Flüssigkeit zwingen jeden in die Knie!“

Oftmals trifft es Sportler, die ihre Kräfte überschätzt haben oder nicht gut vorbereitet sind. „Langlaufen ist sportlich fordernd – natürlich kann man das Tempo anpassen und langsam machen, aber der Körper muss wie beim Laufen schon ein paar Energie-Reserven haben“, so Wandl. 

Kraftvolles Geheimnis

Das Geheimnis einer guten Langlauf-Ernährung ist einfach und wird beim Leutascherhof groß geschrieben: Kohlenhydrate – besonders nachhaltig aus Vollkornprodukten – , Eiweiß, viel Flüssigkeit und grundsätzlich eine leichte Küche! 

Frühstücken vorher? Unbedingt! Leichte Vollkornbrotsorten, Vollkornflakes oder Müsli sind hier optimal. „Unser Frühstück ist natürlich nicht nur für Langläufer gedacht – sie finden hier aber alles, was das Herz begehrt und ihre Kraftspeicher auffüllt!“

Nach der erfolgreichen Tour ist es wichtig, eiweiß-, nährstoffreiche und fettarme Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Und natürlich: viel Wasser oder leichten Kräutertee trinken, denn auch in der Kälte verliert der Körper viel Flüssigkeit beim Schwitzen!

Christian Wandl: „Uns war es schon immer ein Anliegen, unseren Gästen gesunde, nachhaltige, kraftspendende und genussvolle Gerichte anzubieten – und davon profitieren eben auch all jene, die draußen in der wunderschönen weißen Landschaft sportlich aktiv sein möchten!“

Teilen Sie uns ihre Meinung mit

Zurück zum Magazin
Buchung schließen