icn_telefon

Wandern: Energie aus den Bergen

Traumhafte Routen im Naturpark

Wandern hat einfach etwas Magisches! Und das besonders in der auf 1.100 m Höhe gelegenen Seefelder Hochebene. Der Leutascherhof liegt am Naturpark Karwendel, dem größten seiner Art in Österreich, und ist damit perfektes Basislager für Touren jeder Art.

 

Wandern hat einfach etwas Magisches! Und das besonders in der auf 1.100 m Höhe gelegenen Seefelder Hochebene. Der Leutascherhof liegt am Naturpark Karwendel, dem größten seiner Art in Österreich, und ist damit perfektes Basislager für Touren jeder Art.

Der Leutascherhof ist schon seit Jahren als Wanderhotel zertifiziert: „Wir haben unsere Leidenschaft einfach zertifizieren lassen – für uns war es schon immer selbstverständlich, dass unsere Gäste alles von uns bekommen, was sie für eine schöne Runde in der Natur brauchen“, so Gastgeber Christian Wandl.

Von der Leih-Wanderausrüstung bis zur Wanderkarte, von Routenvorschlägen bis zu Pflanzen- und Naturführern: Hier erhalten Bergfexe alles, was das Herz und der Rest des Körpers begehren. Ein komfortabler Wanderrucksack steht schon im Zimmer bereit!

Insider-Tipps im Haus

Eine gute Ausrüstung und die richtige Bekleidung sind das A und O bei Wanderungen in den Tiroler Bergen. Christian Wandl: „Eine hochwertige Wanderausrüstung können die Gäste sich kostenlos an unserer Rezeption ausleihen – Teleskopstöcke, Bergschuhe, Gore-Tex-Jacken und einiges mehr...

Und Insider-Tipps gibt es einfach dazu: Rezeptionistin Manuela ist zum Beispiel in ihrer Freizeit bis zu fünf Mal pro Woche draußen unterwegs und gilt als erste Ansprechpartnerin für Wandertipps in der Gegend.

Unzählige Tourenmöglichkeiten

Mehr als 650 km bestens markierten Wander-, Berg- und Klettersteigrouten lassen die Bergwelt des Naturparks Karwendel auch ohne Aufstiegshilfen hautnah erleben. Viel Abwechslung und ein ununterbrochenes Naturschauspiel, dazu über 60 bewirtschaftete Almen zum einkehren und unzählige Tourenmöglichkeiten.

Geführte Wanderungen zu den schönsten Orten des Wetterstein- und Karwendelgebirges bietet Bergwanderführer Andreas zu jeder Jahreszeit fünf Mal pro Woche an. Die Routenplanung passt er stets dem Können und der persönlichen Verfassung seiner Mitwanderer an. Christian Wandl: „Vom Spaziergänger bis zum echten Gipfelstürmer – hier kommt jeder auf seine Kosten!

Teilen Sie uns ihre Meinung mit

Zurück zum Magazin
Buchung schließen