Deutsch
Englisch

Eintauchen in die Winterlandschaft

Leutasch ist das Tiroler Langlauf-Eldorado

Leutasch ist ein wahres Paradies für alle Langlauf-Fans: Über 30 Kilometer bestens präparierte Loipen durchziehen das idyllische Hochtal. Die Langläufer durchqueren ingesamt 24 Ortsteile und befinden sich ansonsten in unberührter Natur. Der Einstieg in die Loipe befindet sich nur 200 Meter vom Leutascherhof entfernt. Das Biohotel hat sich schon vor Jahren auf das Langlaufen spezialisiert, als nachhaltig geführtes Haus ist es der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Langlaufurlaub in Tirol.

Das Training auf den Langlaufskiern passt ausgesprochen gut zur nachhaltigen Philosophie des Biohotels Leutascherhof: Die ruhige Art der Bewegung, der stete Krafteinsatz und die Einsamkeit in der frischen Luft versprechen Erholung pur. In der gesamten Olympiaregion Leutasch-Seefeld-Scharnitz werden täglich fast 300 Kilometer klassische Loipen und Skating-Loipen präpariert. Ambitionierte Skiwanderer können auf einer unpräparierten Naturloipe durch das Gaistal laufen.

 

Die Heimat passionierter Langläufer

Der Leutascherhof ist auf sportbegeisterte Gäste spezialisiert. "Langlaufen fordert den Körper und macht den Kopf frei", verspricht Hotelier Christian Wandl, der selbst ein begeisterter Langläufer ist. Deshalb hat er das Biohotel Leutascherhof speziell auf die Bedürfnisse von aktiven Wintersportlern ausgerichtet: Im Hotel erhalten die Gäste eine kompetente Beratung von Langlauf-Experten im Haus, die passende Ausstattung und viele Extras für Langläufer.

Alles für Ihren Loipen-Genuss im Bio Hotel Leutascherhof:

  • Kostenlos Langlaufen. Wenn Sie bei uns urlauben, schenken wir Ihnen das Loipenticket für die Olympiaregion Seefeld-Leutasch-Scharnitz.
  • Kostenloses Techniktraining und Wachskurs. Mehrmals wöchentlich bieten wir unseren Gästen einen kostenlosen Langlauftechnik-Kurs, sowie einen Kurs für das richtige Wachsen mit unserem erfahrenen Langlauftrainer an.
  • Kostenlose Langlauf-Touren. Unser erfahrener Langlauftrainer begleitet Sie auf eine kostenlose, geführte Langlauf-Tour. Die Route wird an das Können und die persönliche Verfassung der Gruppe angepasst.
     

14.03.2020 - 29.03.2020

 

7 Nächte inkl. Verwöhnpension

ab € 660,- pro Person

14.03.2020 - 29.03.2020

 

5 Nächte inkl. Wellnessgutschein

ab € 550,- pro Person

21.03.2020 - 29.03.2020

 

3 Nächte inkl. Massage & Flasche Rotwein

ab € 299,- pro Person

Loipen-Vielfalt auf dem Seefelder Hochplateau

Abwechslung für Ihren Langlaufurlaub in Tirol

Die Orte Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz und Seefeld haben sich zusammengeschlossen, um auf dem Seefelder Hochplateau ein wahres Eldorado für passionierte Langläufer zu schaffen. Das einmalige Loipennetz der Olympiaregion Seefeld mit insgesamt 279 Kilometer wurde vom ADAC Skiatlas mit dem 2. Platz von 200 Langlaufregionen bewertet. Die Loipen werden mehrmals täglich präpariert und sind sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet.



Trainieren in der Olympiaregion Seefeld

Die Tiroler Gemeinde Seefeld war im Jahr 2019 zum zweiten Mal nach 1985 Austragungsort der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften. Die Sportanlagen in Seefeld wurden 1985 anlässlich der WM erbaut und seither stets erneuert und verbessert. Nicht nur die idealen Bedingungen mit passenden Höhenmetern locken Langläufer aus aller Welt in die Olympiaregion Seefeld, sondern auch die hervorragende Infrastruktur überzeugt Profisportler und Amateure hier zu trainieren.

Die Olympiaregion Seefeld mit den Orten Leutasch, Mösern/Buchen, Reith und Scharnitz war innerhalb weniger Jahre der zweimalige Austragungsort für die nordischen Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen (1964, 1976). Viele Nationalmannschaften sind seither Stammgäste der Region. Sie finden in der Olympiaregion ideale Bedingungen vor und schätzen die Tiroler Gastfreundschaft.

Bio Hotels
Seefeld
Tirol
Bioland
Wanderhotels
Naturküche