DEM HIMMEL GANZ NAH Auszeit zwischen Bergen und Tal

Sommerrezept aus der Bioküche

BANDNUDELN MIT ZWEIERLEI SPINAT, RICOTTA UND NÜSSEN

 

Endlich sind die lang ersehnten warmen Sommertage da! Jetzt wächst der Appetit auf leichte und frische Mahlzeiten, die angenehm sättigen, aber nicht beschweren.

In der Leutascherhof-Bioküche stehen zur Freude vieler Gäste zahlreiche kreative, vegetarische Gerichte auf dem Speiseplan. Küchenchef Mirjan Köhler verrät heute das Rezept für ein beliebtes Sommergericht. Viel Spaß beim Nachkochen!


Rezept Bandnudeln mit zweierlei Spinat, Ricotta und Nüssen
für 4 Personen

Zutaten:

400 g Bio-Bandnudeln
160 g Spinat passiert
100 g junger Blattspinat
160 g Nüsse nach Wahl
250 g Ricotta
1/8 l Obers
Salz, Basilikum, Thymian, Oregano

Zubereitung:

Bio-Cremespinat nach Packungsanleitung oder frisch zubereiten, mit Obers vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Frischen Blattspinat gründlich waschen.

Bandnudeln mit reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Nüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.

Pfanne mit Olivenöl ausstreichen, Cremespinat darin leicht erwärmen, die warmen Nudeln dazugeben, ebenso den Blattspinat.

Mit Salz, Pfeffer würzen, Kräuter zugeben und durchschwenken, danach auf vier Tellern anrichten.

Mit Nüssen und kleinen Ricotta-Stückchen garnieren.


Kleine Warenkunde Spinat

Zugegeben, am Spinat scheiden sich oft die Geister. Wer allerdings in den Genuss frisch zubereiteter Gerichte mit Spinat kommt, ist oft verwundert, denn der Geschmack ist wirklich hervorragend würzig und fein. Die Spinatpflanze kam übrigens erst im Laufe des 13. Jahrhunderts aus Persien nach Europa und verdrängte rasch die bis dahin beliebte Gartenmelde. Spinat wurde als hilfreich bei Verdauungsstörungen, Nierensteinen, Gelbsucht und Entzündungen erachtet und auch äußerlich angewendet.

Heute ist Spinat eine verbreitete Gemüsesorte, deren Blätter roh im Salat oder gekocht gegessen werden. In Österreich wurden im Jahr 2020 mehr als 13 Tonnen Spinat produziert! Spinat ist reich an Kalium, Calcium, Eisen und Zink. Dazu kommen vor allem Vitamin A (wichtig für die Sehkraft) und die Gruppe der B-Vitamine (gut für die Funktion des Nervensystems, die Bildung roter Blutkörperchen, Agilität) sowie nötige Aminosäuren. Als Superfood für die Comicfigur Popeye wurde Spinat weltberühmt.

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Hotel anfragen
Hotel buchen