Deutsch
Englisch
Hotel im Winter Zimmer & Suiten im Leutascherhof Bio-Wellness im Leutascherhof Langlaufen in Leutasch Leutascherhof Verwöhnpension
Alle infos
für einen
sicheren Urlaub
2020/2021

Starke Partner – Leutascherhof Lieferanten

BIO-LEBENSMITTEL AUS TIROL UND ÖSTERREICH

 

Im BIO Hotel Leutascherhof ist Transparenz Trumpf: Alle Lebensmittel, die verwendet werden, können bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgt werden. Sämtliche Lieferanten unterwerfen sich den strengen Kriterien unabhängiger Bio-Kontrollstellen. Bei der Herkunft gilt für Hotelier Christian Wandl das Prinzip der kurzen Wege. Was in der Leutasch in Bioqualität geliefert werden kann, wird gerne bevorzugt eingekauft.

 

„Starke Partner sind für unser BIO Hotel unerlässlich. Ob Fleisch, Gemüse, Tee oder Eier – nur wenn Lieferanten ausgezeichnete Bioprodukte zuverlässig liefern, läuft auch bei uns in Küche und Restaurant alles rund“, erklärt Christian Wandl, der auf die langjährige Zusammenarbeit mit bewährten Partnern besonders stolz ist. Sein Credo: „Vertrauen und nachweisbare Bio-Kontrolle schaffen ein solides Fundament für unsere Kooperationen!“
 

Direktvermarkter und Vollsortimenter

„Die Struktur unserer Lieferanten könnte vielfältiger nicht sein: In der Leutasch und in Tirol beziehen wir manche Produkte von kleinen Direktvermarktern, andere Erzeugnisse liefern Bio-Großhändler“, erzählt Christian Wandl. Dass nicht alle Produkte aus dem engeren Umkreis kommen, ist klar, denn „da würden wir ja beim Wein ordentlich scheitern!“ Lernen Sie die Leutascherhof-Lieferanten kennen – hier kommt ein Überblick!
 

Bruggerhof
Kalb-, Jungrind- & Rindfleisch aus der Leutasch

Die Familie Larch betreibt in Unterkirchen auf 1.039 Meter Seehöhe einen Bio-Biobauernhof, auf dem sich Rinder und deren Kälber so richtig wohl fühlen. Ein Teil der Tiere verbringt den Sommer auf der Gaistal-/Rotmoosalm. Frische Luft, sauberes Wasser und Gras mit vielen würzigen Kräutern lassen das Vieh gesund wachsen und gedeihen. Erst im September werden die Sommerfrischler zu Fuß abgeholt und in den Stall im Tal geführt.
 

Alexander Schaber
Hühnerfleisch aus Obsteig in Tirol

Schon mit zwölf Jahren besaß Alexander fünf Hennen, seine Leidenschaft gehörte von Kindesbeinen an der Landwirtschaft. Als er den Hof der Großeltern am Mieminger Plateau übernahm, zog das Bio-Geflügel ein. Heute gackern und schnattern auf seinem Hof Hühner, Puten und Enten, die allesamt nach Bio-Richtlinien aufgezogen und gehalten werden. Für sein Federvieh heißt es auf dem von Wiesen umgebenen Bauernhof: „Hier bin ich Huhn, hier darf ich’s sein!“
 

Biometzgerei Juffinger
Fleisch und Wurstwaren aus Thiersee

Anton Juffinger sen. gehörte zu den ersten Bio-Bauern Tirols und Gründungsmitgliedern der BIO AUSTRIA Tirol. Sein Sohn Anton jun., seines Zeichens Landwirt, Metzgermeister und diplomierter Fleischsommelier, begann am elterlichen Hof mit der Zubereitung von Speck und Würsten, bald folgte die Stadtmetzgerei in Kufstein. Die Juffinger-Rinder werden sommers „gealpt“, in der eigenen Metzgerei geschlachtet und verarbeitet. Die echten Tiroler Bio-Spezialitäten werden direkt an den Leutascherhof geliefert.
 

Familie Heis
Leutascher Bio-Eier aus Puitbach

Nix wie raus: Die Hühner der Familie Heis genießen ihren täglichen Auslauf mit großartigem Bergblick! Frische Luft, saftige Wiesen und bestes Biofutter bringen jedes Huhn zum begeisterten Gackern. Und auch sonst ist alles sehr exklusiv: Heisens Hühner legen ihre Eier in eingestreute Legenester, draußen hat jedes Huhn ganze zehn Quadratmeter Freifläche zum Scharren und Spazierengehen. Im Winter sorgt ein überdachter Wintergarten mit Scharrraum für ausgeglichene, glückliche Eierlieferanten.
 

Familie Neuner, Wirtseppelerhof
Tee, Sirupe und Kartoffeln aus Obern, Leutasch

Am Ende einer kleinen Seitenstraße liegt der Wirtseppelerhof inmitten von Wiesen. Hier geben die Stille, das Muhen der Kühe und das Gegacker von Hühnern den Ton an. Die Kartoffeln, die in dieser Höhe wachsen, haben ein besonders feines Aroma und die Kräuter und Pflanzen, die zu Teemischungen und Sirupen verarbeitet werden, bringen den Geschmack der Berge ins Glas. Zu haben sind die Köstlichkeiten nicht nur im Leutascherhof, sondern auch im eigenen Hofladen.
 

Familie Gapp, Kastlehof
Butter vom Bio-Bauernhof aus Obsteig

Wer mit dem Rad auf dem Mieminger Plateau unterwegs ist, kommt schon einmal beim Kastlehof vorbei. Und wer dabei Glück hat, hört zünftige Hausmusik von drinnen und das Muhen zufriedener Kühe im Freilaufstall und auf den Wiesen ringsum. Die selbst erzeugte Butter hat das Aroma des würzigen Berggrases und Heus in sich – Genuss pur, am besten auf frischem Brot aus dem hauseigenen Steinofen.
 

Familie Lutz, Lumpererhof
Bio-Gemüse aus Fritzens in Tirol

Der Lumpererhof wurde nachweislich schon im 14. Jahrhundert bewirtschaftet und gehört somit zu den ältesten Bauernhöfen in Fritzens. Seit 1991 wird das historische Anwesen biologisch bewirtschaftet. Die Familie Lutz legt auf vielseitige Fruchtfolge, schonende Bodenbearbeitung und organische Düngung größten Wert, denn hier denkt man nachhaltig – und in Generationen. Das „gsunde Gmias“ gibt’s in mehreren Hofläden, per Hauslieferung und auch im BIO Hotel Leutascherhof.
 

Sonnentor
Kräuter und Gewürze aus dem Waldviertel

Was in einer alten Scheune nahe Zwettl begann, ist heute eines der erfolgreichsten Bio-Unternehmen Österreichs. Johannes Gutmann, damals belächelt und heute oft beneidet, hatte eine Vision und arbeitet bis heute an deren konsequenter Umsetzung. Immer wieder neue Tee- und Gewürzmischungen, Sirupe, Süßes und mittlerweile auch Öle und Bäder haben Bio-Produkten auch in diesem Segment zum Durchbruch verholfen. Freuen Sie sich auf Sonnentor-Genuss im Leutascherhof!
 

Biohandel Hörsching
Gemüse aus Oberösterreich

In eigener Bio-Landwirtschaft werden mehr als 35 Hektar Fläche bearbeitet. Kraut und Salat, Fenchel, Porree und Kürbis, Zucchini und Physalis wachsen auf den weiten, sonnenverwöhnten Äckern. Viele weitere Produkte wie Obst, Zitrusfrüchte oder Kräuter werden von Bio-Erzeugern zugekauft und erntefrisch in den Leutascherhof geliefert.
 

Biogast – Österreichs Bio-Großhandel
Vollsortiment-Anbieter aus Zwettl, Niederösterreich

Mehr als 14.000 Artikel stehen bei diesem Händler zur Auswahl – selbstverständlich alle in zertifizierter Bio-Qualität. Vom Müsli bis zu Drogerieprodukten ist hier alles zu haben, was im Leutascherhof täglich gebraucht wird. Mehr als 20 Jahre Erfahrung machen Biogast zum zuverlässigen Partner für Gastronomie und Hotellerie in Österreich.
 

Weingut Sepp Moser
Wein, Trauben- & Marillensaft aus Rohrendorf bei Krems

Einer der Winzer, die ihre hochwertigen Rebensäfte in den Leutascherhof liefern, ist Sepp Moser. Der aus einer traditionellen Weinbauernfamilie stammende Nachfahr des Pioniers Dr. Lenz Moser hat sich seit 2006 dem Bio-Weinbau nach strengen Demeter-Kriterien verschrieben. Sepp Moser kultiviert die Trauben für seine Weine in Rohrendorf bei Krems/Wachau und im burgenländischen Apetlon. Fruchtiger Traubensaft und cremig goldoranger Marillensaft ergänzen das Sortiment.

Sie wollen die Bio-Produkte im Letascherhof selbst kennenlernen? Sehr gerne – stöbern Sie am besten in den aktuellen Urlaubsangeboten!

 

Seefeld
Tirol
Bioland
Wanderhotels
Naturküche
Sichere Gastfreundschaft