Deutsch
Englisch
Hotel im Winter Zimmer & Suiten im Leutascherhof Bio-Wellness im Leutascherhof Langlaufen in Leutasch Leutascherhof Verwöhnpension
Alle infos
für einen
sicheren Urlaub
2020/2021

Starker Partner – Wirtseppelerhof Leutasch

VON DER KRÄUTERVIELFALT BIS ZUM BIO-EI

 

Der Wirtseppelerhof liegt, umgeben von Wiesen und nur auf einer schmalen Zufahrtsstraße erreichbar, am Eingang zum idyllischen Gaistal. Kartoffeln und Eier, Kräutertees, Kräutersalze und wohlschmeckende Sirupe finden von hier ihren Weg ins BIO Hotel Leutascherhof.

Christian Wandl ist von dieser Partnerschaft absolut begeistert, denn kürzer kann der Lieferweg vom Erzeuger zum Hotelier ja nun wirklich nicht mehr sein. „Die Lebensmittel, die am Wirtseppelerhof erzeugt werden, sind zu 100 Prozent bio-zertifiziert. Es ist eine große Freude, dass diese hochwertige Qualität direkt aus der Nachbarschaft kommt“, berichtet Christian Wandl. Tipp: In Eveline Wandls Bio-Ladele im Hotel Leutascherhof können Gäste viele Wirtseppelerhof-Köstlichkeiten kaufen und mit nach Hause nehmen.

 
Drei Generationen auf dem Wirtseppelerhof

Die Bio-Landwirtschaft wird von Simone und Matthias Neuner im Vollerwerb geführt. Matthias Eltern sind ebenfalls im Stall und Garten sowie auf den Feldern helfend unterwegs. Als liebevolle Betreuung für die beiden Enkelsöhne sind sie ohnehin unverzichtbar. Was auf den ersten Blick wie eine klassische Generationenfolge auf einem Bauernhof aussieht, lohnt einen zweiten, denn Simone ist studierte Wirtschaftsinformatikerin und Matthias gelernter Elektriker. Die Entscheidung, den Hof von den Eltern zu übernehmen und in eine erfolgreiche Bio-Zukunft zu führen, war also eine sehr bewusste und wohl überlegte.


Von der Unternehmensberaterin zur Bio-Bäuerin

Aus dem Büro in den Stall, vom Business-Talk zum Stelldichein mit gackernden Hühnern? Für Simone Neuner eine Lebensentscheidung, die die Weichen ganz neu gestellt hat. Natürlich war es die Liebe zu Matthias, die ihr das Landleben schmackhaft gemacht hat, aber auch das Nachdenken darüber, was im Leben wirklich wichtig ist. Das Interesse an Kräutern wurde schon von Simones Uroma geweckt – heute betreibt Simone ihren Kräuteranbau am Wirtseppelerhof, eröffnet interessierten Besuchern als ausgebildete Kräuterpädagogin die Welt der Heil-, Gewürz- und Wildpflanzen und vermarktet ihre Kräuterprodukte an zahlreiche Kunden. Als zweifache Mutter weiß sie es zu schätzen, dass ihre Söhne in gesunder, natürlicher Umgebung und mit direktem Bezug zu ihren Eltern aufwachsen. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten!


Vom gelernten Elektriker zum Bio-Bauern

Die Übernahme der elterlichen Landwirtschaft war für den jungen Matthias Neuner keine „g’mahte Wiesn“. Statt auf Kühe und Schweine setzte er zunächst auf Volt und Watt – und absolvierte eine Lehre zum Elektriker. Auch bei Matthais war, wie bei Simone, die Entscheidung zum Leben und Arbeiten als Bio-Bauer eine sehr bewusste. Während der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter entdeckte er seine Leidenschaft für die Kartoffel. Bis heute ist er von dieser Frucht, die gesund, nahrhaft, vielseitig verwendbar und überaus lagerfähig ist, fasziniert. Wer mag, kann Matthias Lieblingsprodukt im Hofladen rund um die Uhr im Zwei- oder Zehn-Kilo-Sack kaufen. Doch da ist noch mehr! Je nach Saison sind Kraut, Salat, Zucchini und Tomaten, Karotten, Bohnen, Kohlrabi und weitere Produkte direkt ab Hof zu haben: Vitaminpower in allerbester Bio-Qualität, wie man sie sich nur wünschen kann!


Nachhaltiges Bio-Angebot für die Leutasch

Simone und Matthias Neuner verkaufen ihre ausgezeichneten Bio-Lebensmittel nicht nur ab Hof, sondern zum Beispiel auch beim Leutascher Sommermarktl und am Leutascher Adventmarkt. Einheimische und Gäste schätzen die vitaminreichen, hochwertigen Erzeugnisse gleichermaßen. Der Erfolg gibt den überzeugten Bio-Bauern Recht und ermöglicht die nachhaltige Bewirtschaftung des Hofes, der auch für die folgenden Generationen erhalten werden soll. Ein Ausflug zum Wirtseppelerhof lohnt sich für Gäste des BIO Hotels Leutascherhof allemal: Hier kann man nicht nur Interessantes über Kräuter und nachhaltige Landwirtschaft lernen, sondern auch den direkten Kontakt mit Pferden, Katzen, Hasen und Schweinen suchen. Ein Rundumerlebnis für die ganze Familie, das auf besonders schöne und eindrückliche Weise vermittelt, wie gesunde, ganzheitlich gedachte Landwirtschaft gelingen kann.

Anmeldungen zu Simones Kräuterführungen
und Info zum Hofladen

Wirtseppelerhof
Simone und Matthias Neuner
Obern 30/30b
6105 Leutasch
www.wirtseppeler.at
Tel.: +43 677 620 761 68

Seefeld
Tirol
Bioland
Wanderhotels
Naturküche
Sichere Gastfreundschaft